Zeigt alle 11 Ergebnisse

  • csm_EiElectronics_Ei208D_300ppi_RGB_0d08ef874d_tq

    CO Melder – Ei208idW EiElectronic

    mit fest eingebauter 3V-Lithiumbatterie und LCD-Display, optional funkvernetzbar mit Funkmodul Ei200MRF, AudioLINK-Funktion, 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Lebensdauer

    zzgl. Versandkosten

  • csm_Ei600MRF-10-jahres-funkmodul-_1274a1061a_tq

    Funkmodul für Rauchwarnmelder – Ei600MRF Ei Electronic

    für Rauchwarnmelder der Modellreihe Ei650 und Wärmewarnmelder Ei603TYC mit fest eingebauter 3V-Lithiumbatterie, einfache werkzeuglose Montage, 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Lebensdauer

    zzgl. Versandkosten

  • Prüfung der Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz

    Die PSA gegen Absturz ist vor jeder Benutzung (durch den Benutzer/Anwender), nach jeder Belastung sowie in regelmäßigen Abständen (mind. 1 x jährlich) durch einen Sachkundigen gemäß BGG 906 zu prüfen und zu dokumentieren.

    zzgl. Versandkosten

  • Erste Hilfe

    Prüfung Erste Hilfe Einrichtungen (Verbandkasten, Pflasterspender, Augenspüllösungen usw.)

    Ein gefüllter und vollständiger Verbandskasten ist die Voraussetzung für ein sicheres Arbeitsumfeld. Daher sollten Sie mindestens einmal im Jahr Ihren ErsteHilfe-Koffer kontrollieren und die fehlenden Artikel nachfüllen. Dies gilt ebenso wie weitere Erste-Hilfe Ausrüstungen wie z.B. Augenspüllösungen, AED (Automatisch Externe Defibrillatoren) usw.

    zzgl. Versandkosten

  • Brandschutztür Feststellanlage

    Prüfung Feststellanlagen an Brandschutztüren/ Toren

    Brandschutztüren- und Tore sind nach der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung dem Prüfzeugnis regelmäßig zu prüfen, damit sie im Notfall einwandfrei schließen (z. B. Feststellanlagen einmal monatlich durch den Betreiber und einmal jährlich durch den Sachkundigen).

    zzgl. Versandkosten

  • Arbeitsbühne

    Prüfung Leiter, Tritte und fahrbare Arbeitsbühnen

    Leitern und Tritte müssen regelmäßig, mindestens aber alle 12 Monate, durch eine befähigte, sachkundige Person nach DGUV I 208-016 geprüft werden.  Diese Prüfung muss entsprechend schriftlich dokumentiert und den Behörden zur Verfügung gestellt werden.

     

    zzgl. Versandkosten

  • Prüfung/Wartung Leiter und Tritte

    Prüfung Leitern, Tritte und Fahrbare Gerüste

    Leitern, Tritte und Fahrbare Gerüste, die zum Beispiel von Beschäftigten oder Besuchern an der Arbeitsstätte oder an öffentlichen Orten genutzt werden, sind Arbeitsmittel, die im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom Arbeitgeber bereitgestellt werden. Zum einen müssen Leitern, Tritte und Fahrbare Gerüste davor gesichert werden, dass sie nicht von Unbefugten genutzt oder auch betreten werden. Zum…

    Mehr erfahren Wird geladen Erledigt
  • Prüfung Rauchmelder

    Prüfung Rauchwarnmelder und CO- Kohlenmonoxid Melder

    Die Vorschriften zur Rauchmelder Wartung sind in der DIN 14676 geregelt. Die Prüfung und Pflege der Rauchmelder soll regelmäßig gemäß Herstellerangaben erfolgen, mindestens jedoch alle 12 Monate.

    zzgl. Versandkosten

  • Prüfung Gurte und Seile

    Prüfung und Montage von Anschlagpunkten – Sicherungssysteme von ABS-Safety

    Die Prüfung von Sekuranten Anschlagpunkten beinhaltet stets das Feststellen augenscheinlicher und versteckter Mängel. Das heißt, dass bei einer Funktionsprüfung durch einen Sachkundigen sowohl eine Sicht- als auch eine Funktionsprüfung erfolgt.

    zzgl. Versandkosten

  • csm_EiElectronics_Ei650_300ppi_RGB_41cb6acbe2_tq

    Rauchwarnmelder – Ei650iw EiElectronic

    mit fest eingebauter 3V-Lithiumbatterie, optional funkvernetzbar mit Funkmodul Ei600MRF, AudioLINK-Funktion, 5 Jahre Garantie, 10 Jahre Lebensdauer

    zzgl. Versandkosten

  • csm_EiElectronics_Ei-6500_schmal_RGB_9fb051b720_tq

    Rauchwarnmelder Ei 6500-OMS

    Rauchwarnmelder Ei6500-OMS Der Standalone Rauchwarnmelder der Kategorie DIN 14676-1 Verfahren C.

    Rauchwarnmelder zur Ferninspektion lassen sich bequem per Funk auslesen – das Betreten von Wohnungen zu Inspektionszwecken ist nicht (mehr) erforderlich. Die Melder sind insbesondere für mittlere und große Liegenschaften geeignet, denn sie setzen eine für die Funkauslesung geeignete Infrastruktur bzw. ergänzende Hard- und Software voraus.